Ein wertvoller Erfahrungsschatz für Eltern, Angehörige und Therapeuten

«Schaut her! Ich kann es trotzdem»
Eine Anleitung für den Umgang und die Therapie von Kindern mit besonderen Bedürfnissen

 Das Buch « Schaut her! Ich kann es trotzdem« ist eine Anleitung für den Umgang und die Therapie von Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Es ist eine Zusammenstellung von Unterrichtsmaterial, das ich für die vielen Weiterbildungen ausgearbeitet habe, welche ich in Kirgistan und Moldawien an Betreuende, Eltern und Therapeuten von behinderten Kindern gegeben habe.

Das Handbuch gibt konkrete Anweisung über die Art und Weise des Umgangs mit den kleinen Körpern, deren motorische Entwicklung nicht selbstverständlich und ohne besondere Hilfe möglich ist. Es gibt Erklärungen und konkrete Therapieanleitungen zur Förderung und Unterstützung der sensomotorischen Entwicklung Kindes. Es sammelt anatomische, neurologische und pädagogische Grundlagen, die zu einem erfolgreichen therapeutischen Zugang führen. Der allem Umgang mit dem Kind zu Grunde liegende Leitfaden, ist die Achtung und die Würde des Kindes und die Unterstützung seiner neuromotorischen Entwicklung.

Fotos ergänzen die Beschreibung therapeutischer Handgriffe zur Unterstützung der einzelnen motorischen Entwicklungsschritte. Ein Fragebogen leitet den Therapeuten bei seiner Beobachtung und Beurteilung des Kindes und führt ihn bei der Planung des therapeutischen Vorgehens. 10 knapp gefasste Grundlegeln definieren die Kommunikation und das verständnisvolle Miteinander von Kind und Eltern/Therapeuten. Reduktion und Umgang mit Spastik werden ebenso beschrieben wie die korrekte Lagerung und Handhabung des Kindes.

Entwicklung ist Lernen und Aufbauen auf Bestehendem.

So finden sich in dem Buch grundlegende Gedanken von Dr. Moshe Feldenkrais neben Erkenntnissen aus der modernen Gehirnforschung und dem Erfahrungswissen aus meiner langjährigen Arbeit als Physio- und Körpertherapeutin. Es soll allen Menschen zugänglich sein, die Kinder mit besonderen Bedürfnissen betreuen und begleiten.

Christine Ingold

Physiotherapeutin/ Feldenkrais-Lehrerin

Basel den 2. Okt 2020

Um das Buch zu erwerben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

top